top of page
  • David Crean

Anfang

2023 stellt für mich einen Neuanfang dar, der mir in vielerlei Hinsicht widergespiegelt wird. Numerologisch ist es für mich persönlich ein „1“ Jahr, ein Anfang. An jedem Silvester ziehe ich eine Tarotkarte für das neue Jahr; Die Karte, die ich dieses Mal gezogen habe, war der Mond (XVIII von „Trumps“). Dies ist ein Tor, eine „Gateway“-Karte, die anzeigt, dass neues Leben entsteht, wenn der Suchende hindurchgeht.

Im chinesischen Kalender treten wir in das Jahr des Hasen ein, genauer gesagt des Yin-Wasserhasen. Interessanterweise wird der Hase mit dem Mond in Verbindung gebracht, der die weiblichen Qualitäten der Sensibilität und Intuition repräsentiert. Dieses Hasenjahr 2023 wird einen Ausgleich zu dem dynamischen Jahr des Tigers bieten, das wir gerade durchlaufen haben.


Eine alte chinesische Legende erzählt vom Jadekaiser, der sich auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Helfer als Bettler verkleidete. Lange Zeit wurde der Kaiser als Bettler verachtet und abgelehnt. Eines Abends, als er hungernd vor seinem Feuer saß, erschien ein Kaninchen und sprang ins Feuer und gab sein Leben, um den hungernden Mann zu ernähren. In diesem Moment offenbarte der Kaiser sein wahres Selbst und brachte den großzügigen Hasen zum Mond, wo sie gemeinsam das Elixier des Lebens erschufen. Der Hase ist ein Symbol für Heilung und Langlebigkeit; es ist auch ein Symbol für Glück. Also, wie der Hase, ermutige ich Dich, zu springen, denn Du wirst zu diesem Zeitpunkt sicherlich Glück haben.


Ich höre schon lange den Ruf des „Unbekannten“. Die Intuition sagt mir, dass Transformation immer möglich ist, wenn wir Licht dorthin bringen, wo Dunkelheit ist. Weisheit wird durch die Bereitschaft erlangt, sich der Ignoranz zu stellen, Bewusstsein wird erlangt, indem wir uns das Unbewusste bewusst machen. Wie der Hase der chinesischen Legende, freue ich mich darauf, durch das Feuer zu springen, das regeneriert und revitalisiert. Ich freue mich darauf, diese Energie in alle Workshops und insbesondere in den neuen Kurs ab März (10.-12. März 2023) einzubringen.


Es kann schwierig sein, genau zu erklären, was während eines Body Resonance-Workshops passiert, obwohl das Feedback über die Jahre mich zuversichtlich sagen lässt, dass die Vorteile im Leben der Menschen weitreichend sind. Wie Lao Tzu sagte, „das wahre Tao kann nicht gesagt werden“, obwohl es gehört werden kann. Ich bin energiegeladener und aufgeregter denn je, diesen Kurs weiterhin anzubieten. Wenn es jemanden gibt, von dem Du glaubst, dass er Spaß daran hat, herausgefordert und erfüllt zu werden, ermutige ihn bitte, daran teilzunehmen und sich mit uns in Verbindung zu setzen.


Dankbar für Eure Unterstützung über all die Jahre.

Comments


bottom of page