• David Crean

Stelle Dir eine bessere Welt vor!

Hallo, alle miteinander,

Ich hoffe, es geht Euch allen gut und ihr findet Wege, mit diesen herausfordernden Zeiten * umzugehen *. 2020 ist ein Jahr, an das man sich ohne Zweifel an eine Pandemie erinnern wird. Und ob es uns gefällt oder nicht, wir machen große Veränderungen durch. Wie wir mit solchen Phasen der Störung umgehen, hängt in hohem Maße von unserer individuellen Belastbarkeit ab, von der Weisheit, die wir aus früheren Lebensherausforderungen gewonnen haben, und von unserer Bereitschaft zur kontinuierlichen Transformation.


Wir könnten diese Störung in unserem Leben als Teil eines Prozesses tiefgreifender Heilung betrachten. Die Pandemie und ihre Herausforderungen bieten uns eine große Auswahl. Wir können nicht zum alten Normal zurückkehren. Wenn Covid-19 uns eines gezeigt hat, ist es, wie tief wir alle miteinander verbunden sind - nicht nur miteinander, sondern auch mit der Natur und allem, was uns stützt.

Wenn wir uns eine bessere Welt vorstellen wollen, müssen wir bereit sein, alle unsere Annahmen und Überzeugungen in Frage zu stellen. Wir müssen unser Zuhören und unsere Verfügbarkeit für uns selbst und einander jetzt mehr denn je vertiefen. Wie sollen wir uns sonst weiterentwickeln, um Lösungen für die Krisen unserer Zeit zu finden?

Nur gemeinsam haben wir die Chance, dass, was uns unmöglich erscheint, zu einer lebendigen Realität werden zu lassen. Eine nachhaltige Welt, die sich jeder Herausforderung stellen kann, eine Welt, die die unzähligen Verbindungen ehrt, die das Netz des Lebens bilden. Was wir uns erschaffen können, ist nur durch unsere Vorstellungskraft begrenzt. Meine eigene Arbeit und mein Unterricht mit Body Resonance und insbesondere der 3-Jahres-Kurs für Quantenmedizin entwickeln sich weiter, als Reaktion auf die sich ändernden Bedürfnisse und Herausforderungen, denen wir gegenüberstehen. Ich freue mich sehr, diese nächsten Schritte gemeinsam mit Euch zu unternehmen.

Im September trafen wir uns in Laab zu den Teilen 2 und 4 der Serie. Dies war das erste persönliche Body-Resonance-Treffen seit letzten März. Die Möglichkeit, zusammenzukommen, fühlte sich sehr wertvoll an. Es gab eine Leichtigkeit und Tiefe in den Beziehungen zwischen allen Teilnehmern, was die Arbeit auf tiefgreifende Weise beeinflusst hat. Ich bin dankbar, Zeuge dessen sein zu dürfen, was ich nur als ein Upgrade - eine "Aufwertung" für alle bezeichnen kann. Es gibt verborgene Geschenke, die wir auspacken und mit anderen teilen können, während wir diese "interessanten" Zeiten durchleben. Ich habe das starke Gefühl, dass das, was wir in den Seminaren und Retreats gemeinsam erkunden - all die Body-Resonance-Veranstaltungen - nicht nur für unsere individuelle Entwicklung, sondern auch für die Heilung dieses einzigartigen Planeten, den wir teilen, eine wesentliche Rolle spielt.

Ich bin dankbar für Eure Unterstützung im Laufe der Jahre und freue mich darauf, Euch bald wiederzusehen!

mit Liebe,

David

Hinweis: Wenn es jemanden gibt, von dem Ihr glaubt, dass er/sie von dieser Arbeit profitieren könnte, informiert sie bitte über Body Resonance und den 3-Jahres-Kurs. Diese Arbeit ist natürlich nicht nur für Praktizierende jeglicher Art relevant, sondern auch für Geschäftsleute oder für alle, die tiefe Unterstützung für Veränderungen in ihrem Leben suchen.